Über mich

Ich kam 1985 in West-Berlin zur Welt und verbrachte die ersten acht Jahre meines Lebens dort. Danach zog ich mit meiner Familie aufs Land nach Niedersachsen, wo ich noch heute lebe. Bereits in meiner Kindheit dachte ich mir Geschichten aus und hatte immer den Traum ein eigenes Buch zu schreiben. Schuld daran ist wohl meine Mutter, die mir jeden Abend Grimms Märchen vorlas, was meine Fantasie regelrecht beflügelte. Etwas später weckte dann meine Oma die Begeisterung für Märchen von Hans Christian Andersen und Wilhelm Hauff in mir. Seitdem habe ich eine Schwäche für Grusel- und Fantasygeschichten, egal ob mit oder ohne Happy End. 

Wirklich zum Schreiben kam ich aber erst 2001. Damals waren das noch Fanfiktions, die sich gerne mal über 150 DINA 4 Seiten erstreckten. Nebenher verfasste ich mehrere Kurzgeschichten und während meines Informatikstudiums, das ich mittlerweile erfolgreich abgeschlossen habe, fiel dann auch der Startschuss für meinen ersten eigenen Roman "Seelenfänger - Jäger und Gejagte".

 

Wenn ich nicht gerade schreibe, verbringe ich Zeit mit meinem Freund, meiner Schwester oder Freunden. Ich liebe neben Bücher auch Filme und interessiere mich für deren Entstehung, Schauspieler und Synchronsprecher. An manchen Tagen verfalle ich dem Serienwahn und bin nur schwer vor dem Fernseher wegzubekommen. Außerdem habe ich eine Schwäche für Musik. Am liebsten höre ich Soundtracks, Symphonic-Metal und Mittelalter-Rock. Musik ist auch sehr wichtig beim Schreiben für mich, nur sehr selten benötige ich absolute Ruhe, während ich über meinen Manuskripten brüte.

Zu einem weiteren großen Hobby zählen meine Tiere, die mein Leben jeden Tag bereichern. Einige von ihnen sind Notfälle, die bei mir ein Zuhause gefunden haben, andere ziehe ich groß oder pflege sie gesund, bis sie wieder in die Wildnis dürfen.

Ansonsten treibe ich mich gerne auf Mittelaltermärkten oder Fantasy-Conventions herum, besuche alte Burgen und Schlösser oder gehe in Tierparks spazieren - je nachdem wie es meine Zeit zulässt.